Samstag, 20. August 2016

After '5' : Before Us von Anna Todd

Inhaltsangabe:
Bevor Hardin Tessa begegnete, war er voller Wut und finsterer Leidenschaft. Als er sie traf, wusste er sofort ,dass er sie brauchte. Für sich allein. Ohne sie würde er nicht überleben. Und er würde nie mehr der sein, der er einmal war. Nichts ist so, wie es scheint: Hardins Bericht von seinen ersten Begegnungen mit Tessa wird das Bild vom skrupellosen Bad Guy, der den unschuldigen Engel berführt in ein ganz neues Licht rücken.

Rezension:

Cover:
Das Cover von 'Before U's passt perfekt zu den vier vorherigen Teile der After-Reihe.
Die Hauptfarbe hier ist gelbe und die schwarze Verzierung ist mal wieder wunderschön und perfekt gelungen:)

Meinung:
Die Handlung ähnelt After Passion überraschend sehr. Es wurden paar Szenen rein- und rausgeschnitten um das Buch etwas zu verändern. Ich habe das erste Buch 'After Passion' schon vor ein paar Jahren gelesen also habe ich das Buch nur noch grob im Kopf ,aber die Handlung an sich ist ziemlich dieselbe. Obwohl die Handlung 'dieselbe' war ,fand ich diesesn Zusatzroman trotzdem spannend. Die Geschichte kommt aus Hardins Blickwinkel viel düstere dar. Und man bekommt auch erst in diesem Buch mit ,dass die große Intrige um Tessa viel früher angefangen hat als erwartet.
Man bekommt auch noch die Perspektiven von Landon und Zed mit ,was auch ziemlich interessant war. Ich würde empfehlen ,dass sie dieses Buch erst lesen wenn sie die anderen Teile der Reihe auch schon gelesen haben ,weil es dann erst richtig spannend ist.
Dieses Buch ist aber auch nicht für alle Leser der After-Reihe. Ich würde es sogar eher für die Leute empfehelen ,die nicht genug von Hessa (Hardin/Tessa) bekommen können.
Ansonsten freue ich mich noch auf die beiden anderen Teile der Reihe ,die sich auf  Landons Geschichte beziehen.
Ich gebe diesem Buch 3.5/5 Sternen:D

Freitag, 19. August 2016

Beautiful Redemption von Jamie McGuire

Inhaltsangabe:
Der größte Traum der ehrgeizigen FBI-Agentin Liis Lindy ist es, dem FBI-Direktor die Hände zu schütteln, nachdem sie einen unlösbaren Fall geknackt hat.
Sonderermittler Thomas Maddox ist arrogant und rücksichtslos. Seine Aufgabe ist es, einige der härtesten Verbrecher der Welt hinter Gittern zu bringen. Und dabei ist er einer der besten, den das FBI zu bieten hat.
Liis ist ein unverbesserlicher Dickkopf, doch irgendwie gelingt es ihr, Thomas' harte Schale zu knacken. Das macht sie zur idealen Agentin, um ihn bei einem speziellen Fall zu begleiten, bei dem sie vorgeben müssen, ein Paar zu sein.
Als ihr schauspielerischer Einsatz endet, fragt sich Liis jedoch, ob der geheimnisvolle Thomas Maddox ihr nicht doch das Herz gestohlen hat....

Rezension:

Cover:
Das Cover ist mal wieder genial! Bis jetzt waren alle Piper Cover von Jamie McGuires' Bücher ein nur magisch und schön. In der Mitte des Covers ist eine große weiße Perle und auf der Perle ist eine rote Rose. Rechts über der Perle fliegt eine schwarz/weißer Schmetterling ,die das Glas der Perle splittern lässt. Einfach nur schön!

Meinung:
Der Anfang des Buches war genial und spannend. Leider zog es sich am Ende ,was sehr schade war. Aber als erstes wollen wir über den Inhalt an sich reden.
Beautiful Redemption ist ein weiterer Maddox- Roman. In diesem Buch geht es um Thomas Maddox und seine Partnerin Liis Lindy.
Wir treffen sogar Charaktere aus den vorherigen Bücher von Jamie McGuire ,was ziemlich erfrischend und toll war.  Man erfährt auch mehr über die Vergangenheit der Maddox-Brüder ,was spannend und interessant zugleich war.
Ich würde vorschlagen ,dass wenn du dieses Buch lesen willst ,erst die vorherigen Bücher von Jamie McGuire liest. Es ist kein muss ,weil es in jedem Buch um andere Protagonisten sind ,es ist bloß interessant zu sehen ,was mit den anderen Brüdern los ist.
Die Bücher von sind herzzerreißend  , humorvoll , gefühlsvoll unglaublich romantisch.
Ich gebe diesem Buch 4.5/5 Sternen:D

Donnerstag, 18. August 2016

Black Dagger (4) : Butch & Marissa von J.R. Ward

Inhaltsangabe:
Jahrhundertelang war die schöne Vampiraristokratin Marissa in einer lieblosen Ehe mit Wrath, dem König aller Vampire, gefangen. Auch nachdem die Verbindung endlich gelöst wurde ist Marissas Zukunft alles andere als rosig; Ohne einen Gefährten wartet auf sie nicht nur ein Leben voller Einsamkeit, sie wird auch noch von dem Vampiren ihres Standes mit Verachtung gestraft. Das Blatt scheint sich jedoch zu wenden, als sie eines Tages im Hauptquartier der Bruderschaft BLACK DAGGER dem ebenso raubeinigen wie attraktiven Cop Butch begegnet: Zum ersten Mal in ihrem Leben erfährt Marissa, was es bedeutet, jemanden zu begehren und von ihm begehrt zu werden. Zum ersten mal erlebt sie wahre Leidenschaft. Doch auch mit Butch scheint Marissa kein gemeinsames Glück vergönnt zu sein, denn ihre große Liebe ist nur ein Mensch, und eine Beziehung zwischen einem Menschen und einer Vampirin ist nicht nur verpönt - sie ist auch gefährlich...

Rezension:

Cover:
In dem wunderschöenen vierten Teil der Serie ist die Hauptfarbe lila/violet.  Wie immer passend zu der Serie. Ich freue mich schon ,wenn die Serie komplett ist.

Meinung:
Das Buch an sich war intensiv und spannend. Lasst uns erstmal über den Inhalt reden:
Butch lernten wir schon im ersten Band kennen. Er hat mir schon früher sehr gefallen also war ich sehr gespannt drauf ihn noch besser kennenzulernen. Wir sehen auch schon im ersten Buch ,wie er seine große Liebe kennenlernt. Doch die Beziehung ist schon von Anfang an zum scheitern verurteilt, weil er ein Mensch und sie ein Vampir ist. Deshalb sind die beiden auch schon einmal auseinander gegangen. Doch in diesem Buch kommen die beiden sich wieder näher.
Aber das alte Problem steht wieder immer Raum und droht die beiden immer wieder auseinander zu reißen. Übersteht ihre Beziehung auf Dauer ihre Andersartigkeit ?
Denn immerhin sind Mary und Rhage auch zusammen. Und Mary ist Mensch ,also müsste das mit den beiden doch auch klappen.
Butch und Marissa sind mir sehr ans Herz gewachsen ,deswegen finde ich sie verdienen ein Happy Ending. Das Buch hat zwar nicht so geendet wie ich es erwatet hätte ,aber trotzdem bin ich zufrieden mit dem Weg den die Autorin eingeschlagen hat.
Ich kann dieses Buch wirklich empfehlen! Es hat alles ,was man bei einem Vampir-Roman braucht!
4 von 5 Sternen:D

Black Dagger (5) : Vishous & Jane von J.R. Ward

Inhaltsangabe:
Gefühlsregungen sind Vishous, dem kaltblütigsten und rücksichtslosesten Krieger der BLACK DAGGER , fremd. Nacht für Nacht kämpft er auf den dunklen Straßen Cladwells gegen die Feinde der Bruderschaft. Die Liebe hat in seinem Leben keinen Platz und Sex ist nichts weiter als ein Ventil, um überschüssige Energie abzubauen. Als er eines Nachts im Kampf gegen die Feinde der Bruderschaft verletzt und in ein von Menschen geführtes Krankenhaus eingeliefert wird, begegnet er dort der zauberhaften Ärztin Jane Whitcomb, und von einer Sekunde auf die andere verliert der sonst so toughe Vampirjäger sein Herz. Kurzerhand nimmer Vishous Jane mit auf das Anwesen der Bruderschaft und verbringt dort leidenschaftliche Stunden mit ihr. Doch das Glück der beiden kann nicht von Dauer ,denn Jane ist ein Mensch - sie gehört nicht in die Welt der Vampire. Und so muss Vishous in der schwersten Stunde seines Lebens seine große Liebe wieder gehen lassen......

Rezension:

Cover:
Die Hauptfarbe in dem fünften Teil der 'Black Dagger- Reihe' ist grün/türkis. Es ist eine sehr beruhigende Farbe. Ich finde es schön ,wie die neuen Cover alle zusammen passen. Sie sehen wirklich aus wie eine richtige schöne Buchreihe.

Meinung:
Jane ist eine menschliche Arztin. Eines Tages  findet sich Vishous in dem Krankenhaus wieder und wird von der Ärztin operiert. Dabei bemerkt Jane Vishous vampirische Veränderungen. Beide fühlen sich sofort zu einander hingezogen. Am stärksten fühlt diese Anziehungskraft Vishous. Doch er weiß von Anfang an ,dass die beiden nicht zusammen sein können ,weil er ein Vampir und sie ein Mensch ist. Eine Berührung mit seiner Hand und sie könnte sterben. Auch wenn es ziemlich gefährlich ist ,versuchen die beiden es miteinander und gehen eine Beziehung ein. Zwischen ihnen knistert es immer heftiger. Der Sex ist heiß und anregend. Die Szenen sind gut geschrieben und lassen einen richtig mitfühlen. Vishous ,als Charakter selbst, bringt wirkliches Leben ins Buch. Seine düstere und teilweise tragische Vergangenheit wird er auch zu einem sehr mysteriösen Protagonisten.
Bis jetzt war das mein Lieblingsteil der Reihe!  Dieser Band hat Humor,Witz , Herz und Anregung!! Eine sehr gute Mischung aus allem. Vishous und Jane ergänzen sich perfekt und sind ein echtes Traumpaar Obwohl es hin und wieder Streit gibt ,aber das gehört zum Leben dazu.
Wenn man ein Fan von Vampiren und einer sexy, packenden, Action reichen, blutigen, mitfühlenden Story ist ,dann ist diese Reihe defintiv was für dich!!  Ich kann dieses Buch (und die ganze Reihe an sich) nur weiterempfehlen:)  4,5 von 5 Sterne:D


Montag, 11. Juli 2016

Der Marsianer : Rettet Mark Watney von Andy Weir

Inhaltsangabe:
Astronaut Mark Watney ist auf dem besten Weg, zu einer lebenden Legende zu werden: Als einer der ersten Menschen in der Geschichte der Raumfahrt betritt er die Oberfläche des Mars. Doch dann gerät er bei einem Außeneinsatz auf dem Roten Planeten in einen Sandsturm und verliert das Bewusstsein. Als er wieder aufwacht, ist er allein auf dem Mars, denn seine Crew ist - in der Aufnahme, Mark sei in dem Sandsturm umgekommen - bereits wieder auf dem Weg zur Erde. Jetzt ist Mark alleine auf einem Planeten, dessen Atmosphäre einem Menschen Atmen unmöglich macht. Dessen extreme Temperaturen die Haut eines Menschen innerhalb kürzester Zeit verbrennen. Und dessen öde Landschaft nichts hervorbringt, was ein Mensch essen könnte. Kurz gesagt: Mark ist so gut wie tot. Doch dann gelingt es ihm, Kontakt mit der Erde aufzunehmen. Während die NASA fieberhaft an einem Plan arbeitet, um Mark zu retten, bleibt ihm selbst nur eines zu tun: Warten und Überleben. Doch die Zeit und der Mars arbeiten gegen ihn....

Rezension:

Cover:
Ich habe das Film Cover und dort ist das Gesicht des Schauspielers (Matt Damon) ,der Mark Watney spielt. Er kommt meinen Vorstellungen von Mark ziemlich nah:)

Meinung:
Einer der Besten Sience-Fiction Romane ,die ich je gelesen habe! Es waren viele technische ,chemische und botanische Details enthalten ,wodurch man die Handlung sehr gut nachvollziehen konnte. Besonders gefallen hat mir natürlich  der Humor von Mark. Bei jeder schlimmen Situation  hat er einen lustigen Spruch abgelassen und bewahrte sich diesen Humor bis zum letzten Satz.  Man lernt ihn so gut kennen und auch die anderen Charakter sind gut ausgearbeitet ,was mit bei Büchern immer besonders gefällt. Der Logbuch Stil war beeindruckend und ziemlich spannend. Aber auch die Kapitel die nicht in diesem Stil verfasst sind ,sind gut geschrieben  und mir wurde nie langweilig. Um alles zusammenzufassen ich liebte dieses Buch!! Ich kann es nur jedem weiterempfehlen! 5 von 5 Sternen:))

Die Mitternachtsrose von Lucinda Riley

Inhaltsangabe:
Anfang des 20. Jahrhunderts reist die junge Anahita Chavan als Begleitung einer indischen Prinzessin nach England, um dort eine höhere Schule zu besuchen. Bei einem Ferienaufenthalt in Astbury Hall, dem Stammsitz eines englischen Adelsgeschlechts, lernt Anahita Donald Astbury, den einzigen Sohn der Familie, kennen - und eine leidenschaftliche, aber verbotene Liebe nimmt ihren Lauf. Doch als Anahita für eine unbestimmte Zeit zurück nach Indien reisen muss, kommt es zu einem tragischen Bruch zwischen den Liebenden. Achtzig Jahre später dient Astbury Hall als Kulisse für einen Film , der in der 1920er Jahren spielt. Für die junge amerikanische Schauspielerin Rebecca Bradley ist der herrschaftliche Landsitz nicht nur ein Drehort, sondern auch Zuflucht vor dem Medienspektakel, das die Nachricht ihrer angeblichen Verlobung ausgelöst hat. Als aber Ari Malik auftaucht, ein junger Inder, den das Vermächtnis seiner Urgroßmutter Anahita nach Astbury Hall geführt hat, verwischen für Rebecca Realität und Fiktion, Vergangenheit und Gegenwart immer mehr , bis sie dem dunklen Geheimnis auf die Spur kommt, dass sie wie ein Fluch über der Dynastie der Astburys zu liegen scheint...

Rezension:

Cover:
Es ist mal wieder keine Überraschung, dass das Cover von "Die Mitternachtsrose" eine Schönheit ist. Der Goldmann Verlag hat ein weiteres Lucinda Riley Cover zu einem wunderschönen Hingucker designed! Dieses Cover ist dunkler als die bisherigen ,was ich etwas schade finde, weil bunte,helle Farben einen anzieht. Aber dieses mysteriöse, geheimnisvolle Cover passt zu der Geschichte.

Meinung:
Lucinda Riley überrascht mich jedes mal von neuem!! Ein Eintauchen in die Zeit der British-India. Tragik pur. Und das ist das ,was Lucindas Bücher so besonders macht.  Die Beziehung zwischen Ari udn Rebecca hat mir sehr gefallen. Je mehr Rebecca in die Vergangenheit eintaucht ,desto mehr beginnt Realität und Fiktion ineinander zu verwischen - und schließlich kommt sie nicht nur Anahitas Geschichte auf die Spur ,sondern auch einem dunklem Geheimnis ,dass wie ein ein Fluch über den Astburys zu liegen scheint.
Dieses Buch ist bis jetzt einer meiner Lieblingsbücher von Lucinda Riley. Es ist ziemlich leidenschaftlich und abenteuerlustig. Ich kann es nur empfehlen!!! 4,5 von 5 Sternen:D

Dienstag, 17. Mai 2016

After Forever (4) von Anna Todd

Inhaltsangabe:
Das letzte Buch der After-Serie 'After Forever'  von Anna Todd ist im Jahre 2015 im Heyne Verlag erschienen.
Das Band zwischen Hardin und Tessa ist mit jedem Problem und jedem Streit stärker geworden. Tesse ist längst nicht mehr das süße Good Girl das sie einmal war. Und Hardin nicht mehr der unberechenbare Bad Guy in den sie sich leidenschaftlich verliebt hat. Tesse versteht seine gequälte Seele und die wilden  Gefühle, die unter seiner coolen Oberfläche toben. Sie weiß, dass nur sie ihn beruhigen kann, wenn er ausrastet. Er braucht sie. Doch als die Vergangenheit sie wieder einholt, weiß Tessa nicht ,ob sie ihn retten kann - nicht, ohne sich selbst zu opfern.

Rezension:

Cover:
Das Cover hat mich mal wieder komplett überzeugt. Dieses wunderschöne Himmelblau und das Muster ist mal wieder ein richtiger Eyecatcher in den Bücherregalen! Und zusammen sieht die Reihe einfach nur fantastisch aus:D


Meinung:
Meine Erwartungen waren sehr hoch. Leider wurden diese nicht wirklich erfüllt. Das ganze hin und her zwischen Tessa und Hardin geht langsam auf die Nerven. Alles wiederholt sich wieder: hardin wird wieder von dem Alkohol angezogen (obwohl er andauernd meint, dass er es gar nicht mag zu trinken) und Tessa muss ihn wieder retten. Ein Streit bricht aus und dann versöhnen sie sich wieder. Und so läuft das schon 4 Bücher lang. Anna Todd Schreibstil steigert sich leider nicht, er bleibt ziemlich flach. Den dritten Teil fand ich ganz er hatte mehr Höhen als Tiefen ,was ich von diesem Buch leider nicht behaupten kann. Ich fand die Vergangenheit von Hardins Eltern sehr spannend ,aber darüber wurde nicht mehr als 30 Seiten gesprochen. Und man hat schon im letzten Teil einen kleinen Charakterwechsel bemerkt, doch erst in diesem Teil hat man dies richtig zu spüren bekommen. Hardin ist weich geworden und Tessa ist jetzt kalt. Der Schluss war bisschen zu plötzlich da und auch ziemlich unrealistisch ,meiner Meinung nach. Ich würde das Buch als Abschluss trotzdem empfehlen, weil es das letzte Buch ist und man den Abschluss nie verpassen sollte! 3 von 5 Sternen:)

Samstag, 16. April 2016

Helenas Geheimnis von Lucinda Riley

Inhaltsangabe:
Ein Sommermärchen auf Zypern. Eine Frau mit vielen Gesichtern. Und EINE Wahrheit, die alles verändert...
Viele Jahre sind vergangen, seit Helena Beaumont als junge Frau einen wunderbaren Sommer auf Zypern verbracht und dort ihre erste große Liebe erlebt hat. Nun kehrt sie zum ersten Mal zurück in das schöne alte Haus, um dort mit ihrer Familie die Ferien zu verbringen. Unbeschwerte tage sollen es werden und verträumte Stunden am Meer, doch schon bei ihrer Ankunft empfindet Helena ein vages Unbehagen. Sie allein weiß, dass die Idylle bedroht ist - denn es gibt Ereignisse in ihrer Vergangenheit , die sie ihrem Mann und ihren Kindern stets verschwiegen hat. Wie lange aber kann sie die Fassade der glücklichen Familie noch aufrechterhalten? Als sie dann plötzlich ihrer Jugendliebe Alexis gegenübersteht, ahnt sie, dass diese Begegnung erst der Anfang einer Verkettung von Ereignissen ist, die ihrer aller Leben auf eine harte Bewährungsprobe stellt....

Rezension:

Cover:
Das Cover von 'Helenas Geheimnis' ist einer meiner Lieblingscover von den Lucinda Riley Bücher bis jetzt!!! Es ist wunderschön!  Es ist sehr vielfältig und bunt und passt auch zu dem Inhalt des Buches. Die Hauptfarbe ist rosa, was alles sehr lieblich aussehen lässt.

Meinung:
Das Buch war gigantisch gut! Lucinda Riley überrascht mich immer wieder. Ich kann gar nicht mehr glauben ,dass ihre Bücher immer besser werden. Diese dramatischen Liebestragödien haben einen regelrechten Suchtfaktor. Ich konnte dieses Buch nicht aus den Händen legen! Lucinda Riley ist meine Absolute Lieblingsautoren was 'Contemporary- Bücher' angeht. Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen!! 5 von 5 Sternen:)

Donnerstag, 31. März 2016

Das Unendliche Meer von Rick Yancey

Inhaltsangabe:
Das Buch 'Das Unendliche Meer von Rick Yancey', die Fortsetzung von 'Die 5. Welle',  ist im Jahr 2015 im Goldmann Verlag erschienen.
Die Zeit der fünften Welle ist gekommen, und sie könnte nicht grausamer sein. Die Anderen haben bereits vier Wellen der Zerstörung über die Erde geschickt und Milliarden von Menschen vernichtet. Nur wenige haben überlebt, unter ihnen Cassie, ihr Bruder Sam und Ben. Sie alle konnten dem Lager der Anderen entkommen. Nur ihr Retter Evan Walker hat es geschafft. Eine Tatsache, die Cassie Tag und Nacht beschäftigt. Sie wünscht sich so sehr, dass er lebt und sie finden wird. Doch mit jedem tag, der vergeht, schwindet ein kleines bisschen ihrer Hoffnung. Zudem bricht auch noch ein Streit darüber aus, wie die Gruppe im Kampf gegen die Anderen weitermachen soll. Dabei wird es von Stunde zu Stunde mehr und mehr ein Kampf ums Überleben, um Vertrauen und um den kleinen Rest von Menschlichkeit, den sie noch in sich bewahren. Cassie weiß, dass sie zusammenhalten müssen, wollen sie auch nur den Hauch einer Chance haben. Doch plötzlich droht ihr Versteck nicht mehr sicher zu sein. Die fünfte Welle wird auch sie nicht verschonen....

Rezension.

Cover:
Das Cover ist sehr interessant gestaltet. Wenn man das erste Mal auf das Cover schaut, dann sieht man ein Meer auf dem etwas abgelichtet ist. Doch wenn man etwas genauer nach oben schaut erkennt man eine Lagerhalle ,die ein großes Halbkreisförmiges Fenster besitzt. In der Mitte des ganzen Covers steht eine Statue. Das Cover schimmert auch in einem schönen Gold.

Meinung:
Die Fortsetzung 'Das Unendliche Meer' von dem Bestseller 'Die 5. Welle'  war eine kleine Enttäuschung. Der erste Teil war einfach der Hammer!! Meine Erwartungen waren sehr hoch gelegt, doch leider hat die Fortsetzung diese Erwartung nicht erreicht. Ich habe mich extrem gefreut dieses Buch endlich anzufangen ,doch es hat sich sehr lange gezogen. Es hat sich trotzdem gelohnt dieses Buch zu lesen ,weil es sind wichtige Dinge in diesem Teil passiert. Ich hätte mir nur gewünscht ,dass alles ein bisschen schneller passiert wäre. Ich habe auch mehr Action erwartet. Ich würde das Buch trotz der ganzen Kritik empfehlen, weil es immer noch Lesenswert ist. Ich empfehle nur ,dass alle ihre Erwartungen ein bisschen zurück schrauben. Leider nur 3 von 5 Sternen.

Falling Kingdoms (1) : Flammendes Erwachen von Morgan Rhodes

Inhaltsangabe:
Einst war das Reich des Westens vereint, das Volk lebte in Frieden und die Magie der Elemente war tief im Leben der Menschen verwurzelt. Jahrhundertelang  herrschten Harmonie und Wohlstand. Doch dann überkamen Gier und Machtstreben die einzelnen Stämme. Das Land zerfiel in drei Königreiche, die alten Götter gerieten in Vergessenheit, die Magie ging verloren.
Nun scheint das gesamte Reich dem Untergang geweiht, und alle drei Königshäuser kämpfen verzweifelt ums Überleben. Während politische Intrigen allmählich zu blutigen Schlachten werden, ruhen alle Hoffnungen auf den jungen Thronfolgern: Die im Luxus aufgewachsene Cleiona aus dem Süden muss die alte, mächtige Magie wiederfinden und beherrschen, wenn sie ihr Königreich retten will. Der rebellische, aufbrausende Jonas aus dem Reich der Mitte kämpft mit allen Mitteln gegen dei Unterdrückung seines Volkes und wird dabei zum Spielball seiner eigenen Vorurteile - und seiner Gefühle. Und der nach außen hin kühle, gefühllose Magnus aus dem grausamen Reich des Nordens muss feststellen, dass das Herz tödlicher sein kann als das Schwert. In einer Welt, die in Flammen steht, sind sie verdammt, gegeneinander zu kämpfen - oder sich gegen ihr Schicksal aufzulehnen.

Rezension:

Cover:
Das Cover des Buches ist wunderschön! Die Hauptfarbe ist blau. Die eigentliche Hauptattraktion des Covers ist die wunderschöne ,große , silberne Krone die vorne abgebildet ist.
Unten sieht man ein grün bestücktes Tal ,das ein paar Berge und einen glasklaren See zu bieten hat.
Ich finde das Cover ist ziemlich ausgefallen und weckt Interesse in dem Leser:)

Meinung:
Ich fand das Buch toll! Es war spannend, gefühlsvoll und reich von Action. Die Charaktere musste man einfach lieben!! Sie waren speziell und vielseitig.Das ist mein erstes Buch von Morgan Rhodes und ich muss sagen ,dass ich ihren Schreibstil sehr bewundere. Ihr Stil ist leicht ,aber auch sehr detailliert ,was mir sehr zu Gute kommt. Ich bin schon gespannt ,was in dem nächsten Teil so alles passieren wird:) Dieses Buch ist definitiv empfehlenswert !! 4 von 5 Sternen:D

Dienstag, 29. März 2016

Die Überlebenden (2): Furchtlose Liebe von Alexandra Bracken

Inhaltsangabe:
Nachdem Ruby das Virus überstanden hat, behält sie eine Gbae zurück, die sie sich selbst niemals gewünscht hätte. Sie kann Gedanken lesen und manipulieren. Deshalb hat sie schon ihre Eltern verloren, viele Freunde und zuletzt sogar ihr große Liebe Liam. Jetzt muss sie für die Children`'s League arbeiten, die versucht , Kinder mit übersinnlichen Kräften vor der Regierung zu schützen. Aus Versehen gelangen wichtige Dokumente in Liams Hände , die eigentlich für die Children's League vorgesehen waren- Liam befindet sich deshalb in größerer Gefahr als je zuvor. Ruby muss versuchen ihm die Dokumente zu entwenden, bevor es jemand anderes tu. Doch wie soll sie an ihn herankommen, wenn er sie nicht einmal erkennen wird?
Schließlich hat sie dafür gesorgt, dass er sich nicht mehr an sie erinnern kann. Ruby begibt sich auf eine gefährliche Mission, bei der sie sich einerseits vor den Häschern der Regierung in Acht nehmen und anderseits die Children's League auf Abstand halten muss. Denn wenn diese heurausfinden, dass Liam die Informationen hat, werden sie nicht lange zögern und alles tun, um diese so schnell wie möglich sicherzustellen, egal, was mit Liam dabei passiert...

Rezension:

Cover:
Das Cover ähnelt dem vorherigen Cover. Doch das finde ich nicht schlecht ,da es die Verbindung zwischen den beiden Bücher noch verstärkt. Es ist (wahrscheinlich ) Ruby zu sehen ,wie sie durch zwei Kliffspalten , auf ein grelles weißes Licht zu läuft. Die Überschrift 'Furchtlose Liebe' ist in einem Stein-orange geschrieben. Ich mag es!!

Meinung:
Ich fand das Buch GENIAL !! Ich könnte jetzt nicht behaupten ,dass mir dieser Teil besser gefällt als der erste Band ,aber es ist mindestens genauso gut. Der Anfang war etwas verwirrend ,weil wir sofort in die Geschichte rein gesprungen sind. Es ging aber nicht genau dort weiter ,wo wir in dem ersten Buch aufgehört haben ,sondern 6 Monate später.  Ich habe andauernd mit den Charakteren mitgefühlt! Ich kann diese wundervolle Geschichte nur empfehlen!!
5 von 5 Sternen!! :D

Donnerstag, 18. Februar 2016

Royal Passion (1) von Geneva Lee

Inhaltsangabe:
'Royal Passion' von Geneva Lee ist im Januar 2016 im Blanvalet Verlag erschienen.
Als er sie küsste,war Clara Bishop, war sie schockiert. Er war ein Fremder und trotzdem irgendwie vertraut. Bis ein Foto von ihr sämtliche Zeitschriftencover zierte, wusste sie nicht, wer er war: Prinz Alexandra von Cambridge. Königlicher Bad Boy. Thronfolger von England. Er ist alles andere als Prince Charming. Er ist kontrollierend. Er ist verlangend. Er ist gefährlich. Aber sie kann nicht Nein sagen.

Sie beide haben Geheimnisse - Geheimnisse, die uns auseinanderreißen oder noch enger aneinander binden können. Und bevor die Paparazzi jedes einzelne ans Tageslicht bringen, muss ich entscheiden, wie sehr sie sich in seinen Bann ziehen lässt


Rezension:

Cover:
Das Cover von Royal Passion ist ein nur ATEMBERAUBEND!!!
Es ist wortwörtlich königlich. Der Fokus ist auf der wunderschönen blauen Krone. Der Hintergrund ist leuchtend silber. Das Wort 'ROYAL' ist unter der Krone und in schwarz großgeschrieben. Unter dem Wort 'Royal' ist Passion in blau abgedruckt.
An den äüßeren Seiten des Covers sind schöne Ranken in dunkelsilber zu sehen. Um es abzuschließen : Ein perfektes Cover!!!

Meinung:
Mir persönlich hat dieses Buch sehr gefallen:)
Alle Charaktere haben ihre speziellen Eigenschaften. Es wurde spannend aufgebaut und die 'Bombe' fiel erst etwas später, was den Spannungsfaktor noch höher spielte. Es hat mir sehr gefallen, dass Alexander anfangs eine Fremder für Clara war und das er mit ihr etwas 'gespielt' hat. Clara ist etwas zurückhalten ,doch nicht zu zurückhalten ,weil wenn sie ihre Meinung sagen 'muss' tut sie dies auch. Ich liebe Geneva Lee's Schreibstil! Der ist leicht zu lesen und lässt einen auch zittern vor Neugier.
Dieses Buch könnte man mit mehreren Erotik Bücher vergleichen , doch dieser 'royality' Faktor gibt dem ganzen noch ihr eigenes etwas! Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen!
5 von 5 Sternen! :D

Freitag, 8. Januar 2016

Blut aus Silber von Alex Marshall

Inhaltsangabe:
Das Buch von Alex Marshall namens 'Blut aus Silber' ist im Jahre 2015 im Piper Verlag als Taschenbuch erschienen.
Zwanzig Jahre zuvor führte die gefürchtete Generalin Cobalt Zosia ihre Truppen in den Krieg gegen die düsteren Horden des verfeindeten Imperiums. Zosia blieb unbesiegt, und als es keine Ehrung mehr zu gewinnen und kein Territorium mehr zu erobern gab, zog sie sich ins Hinterland zurück, in der Hoffnung ,dass ihre Legende im Lauf der Geschichte verblassen und sie selbst vergessen würde. Doch nun wird das Dorf, in dem sie sich versteckt hat, Schauplatz eines grausamen Verbrechens. Es ist an Zosia, Rache zu üben, und so zieht sie gemeinsam mit einstigen Verbündeten gegen einen unberechenbaren Feind und eine ganze Armee, die unter einem seltsamen, altbekannte Banner marschiert...

Rezension:

Cover:
Das Cover ist unglaublich!!
Man könnte es als Eiskrone deuten oder einen Ausschnitt von mehreren Eisbergen  die mit  Absicht zusammen eine Form einer Krone entsprechen( was eher dem Fall entspricht) Und unter den Bergen ist einen kleinen Ausschnitt von Blut das bis zum Titel des Buches reicht.

Meinung:
Der Originaltitel des Buches ist ' A Crown of Cold Silver' ergibt jetzt auch mehr Sinn.
Die Geschichte an sich ist sehr spannend und gut geschrieben. Die 863 Seiten wurden gut ausgefüllt mit nicht zu vielen Details ,aber genug um eine ganz neue Welt aufzustellen  Die Hauptprotagonisten, Zosia ,ist eine beeindruckende Charakterin, Sie ist sehr stark und begabt dazu.
Dieses Buch war eine komplett neue Erfahrung für mich , und es war unglaublich.
Ich kann dieses Buch nur empfehlen, 4.5 von 5 Sternen!!

Donnerstag, 7. Januar 2016

Mythos Academy (6): Frostkiller von Jennifer Estep

Inhaltsangabe:
Die Neuausgabe von 'Mythos Academy (6) : Frostkiller' von Jennifer Estep ist im Jahre 2015 im Piper Verlag als Taschenbuch erschienen.
Niemand weiß besser als Gwen Frost, wie stark Loki und seine Schnitter des Chaos sind. Sie als Champion der griechischen Göttin Nike soll eine zentrale Rolle bei seiner Vernichtung spielen. Aber niemand weiß auch besser als Gwen Frost, dass sie kann Wunderwaffe ist - nur das komische Gympsmädchen, über das alle heimlich lästern. Zwar hat sie ihre Psychometrie,ihr sprechendes Schwert Vic, ihre Freunde und vor allem den Spartaner ereilt, und die verheißen nichts Gutes. Aber für Selbstzweifel bleibt keine Zeit, als einer der ihr wichtigsten Menschen in Lebensgefahr gerät. In Gwen erwacht eine brennende Entschlossenheit - sie ist bereit, alles zu geben. Und wenn es sie das Leben kosten sollte....

Rezension:

Cover:
Das Cover des letzten Teiles der Mythos Academy-Serie ist nicht sehr besonders ,was mich etwas enttäuscht hat. Dafür besitzt dieser Teil die Hauptfarbe pink:D ( Es ist meine Lieblingsfarbe)
Doch es schließt den wunderschönen Kreis der Mythos Academy Reihe.

Meinung:
Ich bin traurig ,dass diese Serie ihr Ende nimmt ( was sie eigentlich schon vor ein paar Jahren getan hat ) ,aber man muss das Finale genießen und dies habe ich mit Freuden auch getan!!
Es war ein episches Finale mit Action, Liebe und leider auch ein paar Tränen. Doch eins muss man hier sagen, abwechslungsreich war es definitiv:)
Ich kann dieses Buch genauso wie die ganze Serie!!  4.5 von 5 Sternen:D

Der tödliche Tanz des Monsieur Bernard von Marie Pellissier

Inhaltsangabe:
Nach einer Galavorstellung zu Ehren des Ballettdirektors Guillaume Bernard hilft Gardienne Lucie an der Pariser Opera Garnier beim Saubermachen. Sie Wischt gerade den prachtvollen Marmorboden, da hört sie einen gellenden Schrei. Sofort eilt sie zur Hilfe, doch sie kann nichts mehr tun. Der Ballettdirektor ist die große Freitreppe hinuntergestürzt und liegt leblos am Boden. Lucie verständigt sofort Kommissar Legrand, für den der Fall klar ist: ein tragischer Unfall. Doch Lucie ist sich da nicht so sicher. Sie kennt den beliebten Ballettdirektor seit mehr als zehn Jahren aus dem vornehmen Haus an der Place de Vosges Nr.3. Dort sorgt sie für Ordnung, verteilt die Post, gibt Ratschläge und ist die gute Seele des Hauses. Mit ihrem untrüglichen Gespür für die Aufklärung von Verbrechen macht Lucie sich kurzerhand selbst auf die Spurensuche und wagt sich weit in den Kreis der Verdächtigen vor - gefährlich weit....

Rezension:

Cover:
Das Cover ist der Grund warum ich dieses Buch entdeckt habe!! Wie schon erwähnt bin ich auch eine Tänzerin und als ich diese Spitzenschuhe entdeckte wusste ich sofort: MUSS ICH HABEN!!
Und plus den Titel war ich einfach schon von vorne rein in diese Geschichte verliebt. Die Hauptfarbe bei diesem Buch ist Rot ( wegen des Blutes, und Blut =Mord/Tod) Und an der rechten Seite des Covers hängen Spitzenschuhe und aus einem Schuh tropt ein Tropfen Blut.
Unten sind jeweils an beiden Ecken (links und rechts) Eifeltürme zusehen, da die ganze Geschihcte ja in Paris stattfindet. Sehr gutes Cover. Ich liebe es!!

Meinung;
In diesem Buch haben wir eine Hauptprotagonistin namens Lucie. Ich persönlich mag Lucie ,da sie meistens unparteiisch handelt und ihr Ziel nie aus den Augen verliert. Dieses wäre den Mörder des Ballettdirektors zu finden ,weil sie nicht davon ausgeht ,dass sein Treppensturz in den Tod kein Unfall war. Den Plot habe ich sehr genossen. Ich bin kritisch was Thrillier und (wie dieses hier) Kriminalromane betrifft, doch dieses Buch war unterhaltsam und hatte den Krimi-Effekt gut drauf.
Ich kann dieses Buch empfehlen! 3.5 von 5 Sternen:)


Die Rosenkriege (2) : Das Bündnis von Conn Iggulden

Inhaltsangabe:
Das Buch 'Die Rosenkriege (2) : Das Bündnis' von Conn Iggulden ist als Taschenbuch im Heyne Verlag , im Jahre 2015 erschienen.
England, 1454: Die Fehde zwischen den königlichen Familien der Lancasters und der Yorks erschüttert das Reich. Der Kampf um die englsiche Krone geht weiter..

Der kranke König Henry VI. befindet sich isoliert auf der Windsor Castle in einem katatonischen Dämmerzustand und ist nicht mehr fähig, sein Land zu regieren. Königin Margaret steht tapfer alle Fährnisse durch, in der Hoffnung, dass ihr Sohn Edward eines Tages die Thronfolge antreten wird. Durch politisches Geschick und ihre überragende Persönlichkeit gelingt es Margaret, alle königstreuen Lords um sich zu sammeln.
Richard Duke von York, der als Statthalter Englands fungiert  und damit der mächtigste Mann im Königreich ist, weitet derweil seinen Einfluss im Kampf gegen den König aus; wer sich gegen ihn stellt, verschwindet hinter Gefängnismauern oder verliert sein Leben. Doch dann kehrt der Verstand König Henrys zurück. Er beendet die Regentschaft des Duke von York und nimmt die Krone wieder in Anspruch. Es kommt zum offenen Kampf zwischen den beiden Herrscherhäusern...

Rezension:

Cover:
Das Cover des Buches ist einmal wieder wunderschön. Die Hauptfarbe des Buches ist glänzend silber und in der Mitte ist ein Löwe zusehen ,der eine Krone auf dem Kopf trägt. Dieser Löwe mit der Krone soll ein Wappen darstellen. Auf diesem bekanntem Wappen liegt ein langes, silbernes Schwert ,der am Ende der Klinge Blut darankleben hat.

Meinung:
Die Fortsetzung von ' Die Rosenkriege(1) : Sturmvogel' ,geht es um die Krone Englands. Die beiden Königshäuser, die Yorks und die Lancasters, bekriegen sich um die Macht.
Wenn man die erste Seite aufschlägt ,sieht man eine wunderschöne Karte die sich über eine Doppelseite bezieht. Auf der Karte ist die Schlacht von ST. Albans 1455 zusehen. Wenn man jedoch auf die letzte Seite des Buches geht sieht man eine Landkarte ,die ganz England zeigt (das damalige England). Es spannend zusehen , mit welchen Mittel die beiden Häuser kämpfen um England zu übernehmen. Der derzeitige König ,König Henry VI., ist leider krank und ist nicht in der Lage England eigenständig zu regieren. Dafür übernimmt der machthungrige Richard von York, der sein derzeitiger Statthalter ist, die Regierung Englands. Doch das nimmt nicht jeder hin. Und dann ,als auch noch König Henry VI. überraschend wieder gesund wird, möchte er seine Regentschaft wieder übernehmen.  Die Herrscherhäuser Lancaster und York stehen jetzt im direkten Kampf gegeneinander - was ziemlich spannend ist ,da das Hause York Bündnisse mit mehreren Adelsfamilien geschlossen hat, doch auch die Lancasters haben ein paar Asse im Ärmel versteckt.
Ich habe diese Fortsetzung sehr genossen, und ich war auch umso überrascht, da die meisten zweiten Teile nicht interessantes haben und bloß Lückenfühler sind , doch nicht dieses Buch:)
Ich kann dieses Buch nur empfehlen!! 5 von 5 Sternen:D

Black Dagger (3) : Zsadist & Bella von J.R.Ward

Inhaltsangabe:
Die Neuausgabe von  'Black Dagger : Zsadist & Bella'  von J.R.Ward ist im Jahre 2015 im Heyne Verlag als Taschenbuch erschienen.
Einst hat Phury seinen Zwillingsbruder Zsadist aus grausamer Gefangenschaft befreit. Doch obwohl seitdem mehr als ein Jahrhundert vergangen ist, heilen Zs Wunden nicht. Gezeichnet an Körper und Seele ist er wohl der düsterste und unheimlichste Krieger der Bruderschaft der BLACK DAGGER - Gefühle wie Freundschaft, Zuneigung und Liebe sind ihm fremd. Erst als er die schöne Aristokratin Bella kennenlernt, die sich unwiderstehlich zu ihm hingezogen fühlt, schöpft er etwas Hoffnung. Doch auch Phury, der in einem selbst auferlegten Zölibat lebt, zeigt Interesse an Bella. Als die junge Vampirin von der Gesellschaft der Lesser entführt wird, müssen die beiden Brüder ihre Schwierigkeiten überwinden und gemeinsam alles daransetzen, die Frau zu retten, die sie lieben....

Rezension:

Cover:
Diesmal sind die Hauptfarben der Neuausgabe von 'Black Dagger' , schwarz und hellblau.
Dieses hellblau ist beeindruckend grell ,was ziemlich schön auf dem Cover des Buches aussieht.
Die zwei Worte 'BLACK DAGGER' glänzen ,wenn man Licht draufscheinen lässt.

Meinung:
'Black Dagger : Zsadist & Bella ' ist der dritte Teil der Black Dagger-Serie. Und in diesem Buch finden wir etwas ,dass auf englisch ' Love Triangle ' heißt. Es sind zwei Männer ,aber nur eine Frau.
Beide Männer lieben sie und sie liebt beide Männer. Und das die zwei Männer Brüder sind macht nichts besser. Doch Bella ist ein Vampir und Zsadist ist ein VampirJÄGER. Das wird nicht wirklich einfach für die. Weder für Bella ,noch für die beiden Zwillingsbrüder Zsadist und Phury. Der 'Love Triangle'  entwickelt sich ziemlich spannend in diesem Buch. Ich kann diesem Buch nur eine Empfehlung geben! 4,5 von 5 Sternen:)

Mittwoch, 6. Januar 2016

Black Dagger (2) : Rhage & Mary von J.R.Ward

Inhaltsangabe:
Die Neuausgabe von Black Dagger ist im Jahre 2015 im Heyne Verlag als Taschenbuch erschienen.
Die Bruderschaft der BLack Dagger konnte eine Schlacht für sich entscheiden, doch der Krieg gegen Gesellschaft der Lesser tobt mit unverminderter Härte weiter. Nun, da Warth den ihm angestammten Königsthron bestiegen hat, lastet der Schutz der Vampire nur noch auf wenigen Schultern. Immer gnadenloser werden die Methoden der Lesser, und ausgerechnet in dieser gefährlichen Lage droht die Bruderschaft ihren zuverlässigen Krieger zu verlieren: Rhage, der Schöne, der Unbesiegbare hat sich unsterblich in die hübsche Mary verliebt. Die Zeiten der unverbindlcihen sexuellen Abenteuer möchte Rhage  hinter sich lassen, von nun an soll es nur noch die eine für ihn geben. Doch Mary ist nicht nur ein Mensch, sie ist auch unheilbar krank. Kann Rhage die Liebe seines Lebens retten und gleichzeitig seine Pflicht gegenüber der Bruderschaft erfüllen?

Rezension:

Cover:
Die Hauptfarbe bei dem zweiten Teil der Black Dagger-Reihe ist schwarz und rot.
Wie schon gesagt finde ich die Neuausgaben persönlich schöner und schlichter ,was mir gefällt.

Meinung:
Die Fortsetzung der Black Dagger-Reihe ist genauso ausgefallen und voller Action wie der erste Teil der Serie.  Erotisch, spannend und voller Geheimnisse. Es gibt viele ausgefallene Überraschungen in diesem Buch. Rhage und Mary gehören für mich zusammen. Willst du herausfinden wie die Geschichte mit den beiden endet? Dann ließ dieses Buch !
4 von 5 Sternen:D

Black Dagger (1) : Wrath & Beth von J.R. Ward

Inhaltsangabe:
Das neue Cover (Neuausgabe)  von dem Titel 'Black Dagger : Wrath & Beth ' von J.R.Ward ist im Jahre 2015 im Heyne Verlag erschienen.
Das Leben der jungen Journalisten Beth Randall verläuft in ruhigen, fast schon langweiligen Bahnen: sie lebt in einem zu kleinem Apartment, hat einen schlechtbezahlten Job bei einer kleinen Zeitung und auch in der Liebe läuft es überhaupt nicht. Eine Tages soll Beth über einen geheimnisvolllen Mordfall berichten - ein Mann wurde in seinem Auto in die Luft gesprengt, und die Polizei tappt völlig im Dunkeln. Im Zuge ihrer Recherchen begegnet Beth ebenso geheimnisvollen wie attraktiven Wrath, der den Toten gekannt zu haben scheint. Zum ersten mal in ihrem Leben spürt Beth den unwiderstehlichen Sog sexueller Anziehung und sie stürzt sich in eine heiße Affäre mit Wrath. Doch schon bald vermutet Beth, dass Wrath der gesuchte Mörder sein könnte. Als sie ihn mit ihrem Verdacht konfrontiert, behauptet Wrath etwas Unglaubliches: Er sei ein Vampir und der Anführer der mysteriösen Bruderschaft der Black Dagger, die seit Jahrhunderten einen gandenlosen Kampf um das Schicksal der Welt führen muss.....

Rezension:

Cover:
Die Hauptfarben dieser Neuausgabe ist schwarz und gelb. Die neuen Cover gefallen mir persönlich besser. Es sagt zwar nicht so viel aus wie die vorherigen Cover ,aber schlicht finde ich besser, weil ich es mag blind in eine Geschichte hinein zu tauchen.

Meinung:
Ich liebe Vampir Geschichten und diese hier war sehr intens. Doch das gibt  der Geschichte noch einen kleine Pfiff. Die 'Romance' zwischen Wrath und Beth stand im Hintergrund ,doch mit der Bruderschaft der Black Dagger wurde es richtig gefährlich und noch spannender. Ich kann nicht noch mehr über das Buch sagen( ich will ja nicht spoilern) ,aber dieses Buch ist interessant und romantisch. Ich kann es nur empfehlen . 4 von 5 Sternen;D

Tomorrow & Tomorrow von Thomas Carl Sweterlitsch

Inhaltsangabe:
Das Buch von Thomas Carl Sweterlitsch mit dem Titel 'Tomorrow & Tomorrow ' ist im Jahre 2015 im Heyne Verlag als Taschenbuch erscheinen.
Die nahe Zukunft. Zehn Jahre sind vergangen, seitdem Pittsburgh innerhalb von Sekunden in einen Aschehaufen verwandelt wurde. Der Rest der Welt hat die Tragödie abgehakt und ist weitergegangen in eine Zukunft, in der digitale Medien alle Aspekte des Lebens bestmmen. John Dominic Blaxton ist einer der wenigen Menschen, die das nicht akzeptieren können, denn er hat seine Frau und ihr ungeborenes Kind in der Katastrophe verloren. Seitdem ist das Archiv zu seiner zweiten Heimat geworden - eine virtuell begehbare Kopie der Stadt Pittsburgh, konstruiert aus den Überwachungsvideos und privaten Fotos, Bewegungsmustern und digitalen Spuren, mit der die Erinnerungen an die Opfer des Anschlags bewahrt werden soll. Hier arbeitet Dominic als Ermittler, der nach den Spuren unaufgeklärter Morde aus der Zeit vor dem Anschlag sucht. Als er den Tod einer jungen Frau untersuchen soll, bemerkt er jedoch seltsame Veränderungen im Archiv: veränderte Videosequenzen und seltsame Wiederholungen, die alle nur einen Schluss zulassen - jemand versucht, alle Spuren der Existenz dieser jungen Frau zu löschen. Je hartnäckiger Dominic die Drahtzieher dahinter ausfindig zu machen versucht, umso tiefer verfängt er sich in einem Netz aus Intrigen, Machtkämpfen und Brutalität in der realen Welt. Denn nicht alle Mörder der Stadt sind mit Pittsburgh untergegangen...

Rezension:

Cover:
Dieses Cover ist ziemlich besonders. Es sind zwei Glashäuser abgebildet , die sich ineinander Spiralen. Und es sieht so aus als als wäre das Cover aus Glas , doch dieses Glas splittert von allen Seiten.

Meinung:
Dieses Buch hat viele Überraschungen mit sich gehabt. Es hat mich sogar positiv überrascht.
Das Zukunftsdenken in diesem Buch waren sehr kreativ und ich könnte mir so eine Welt sogar in ein paar Jahrzenten vorstellen. Dieses Buch war interessant und spannend. Ich kann dieses Buch nur empfehlen. 4 von 5 Sternen:)


Wenn die Liebe tanzen lernt von Jean Kwok

Inhaltsangabe:
'Wenn die Liebe tanzen lernt' von Jean Kwok ist im Jahre 2015 im Goldmann Verlag als Taschenbuch erschienen.
Die 22-jährige Charlie Wong lebt mit ihrem Vater, einem berühmten Nudelkoch, und ihrer jüngeren Schwester Lisa in New Yorks Chinatown. Ihr Job als Tellerwäscherin ist keine große Erfüllung - doch in der kleinen Welt der traditionellen chinesischen Einwander sind die Möglichkeiten begrenzt. Charlie ist eignetlich nur glücklich, wenn sie mit ihrer weisen und liebnswerten Patentante Tai Chi unterrichtet. Bis Lisa Charlie überredet, sich auf eine Annonce in der Zeitung zu melden:
Das berühmteste New Yorker Tanzstudio sucht eine neue Rezeptionistin. Schnell wird dort klar, das die tollpatschige Charlie eine schreckliche Empfangsdame ist, aber ein begnadetes Tanztalent.
Und als Charlie zu Tanzlehrerin ausgebildet wird und sich vom Entlein zum Schwan tanzt, fällt sie auch einem besonderen Mann auf. Doch das Tanzstudio hat eine eiserne Regel: Beziehungen mit Schülern ist verboten.

Rezension:

Cover:
Das Cover ist zwar schlicht ,dafür aber sehr inspirierend und doch schön. Es ist ein Mädchen mit einem pinken Kleid abgebildet und sie trägt türkise Ballerinas in ihren Händen.


Meinung:
Da ich selber Tänzerin  bin hat mich dieses Buch sehr interessiert ,so hatte ich auch meine bestimmten Erwartungen. Leider wurden meine Erwartungen nicht so erfüllt wie ich es mir erhofft.
Der Plot ist etwas sehr unwahrscheinlich, dass ein Mädchen urplötzlich von Empfangsdame zur Tanzlehrerin ausgebildet wird und auch noch am besten Tanzstudio von New York. Dafür hat die Liebesgeschichte es auch wieder etwas ausgeglichen. Diese war zwar auch etwas unrealistisch was mich  ein bisschen enttäuscht hat. Da die meisten Lehrer an einer Tanschule schon längst über 35 Jahren sind wäre es besser gewesen ,wenn Charlie eine Schülerin gewesen wäre, aber dann wäre deren 'Liebesbeziehung' auch nicht so verboten gewesen. Das Buch war trotz seiner Schwachstellen sehr unterhaltsam. Ich gebe diesem Buch 3 von 5 Sternen:)


Mythos Academy (5): Frostnacht von Jennifer Estep

Inhaltsangabe:'Frostnacht' von Jennifer Estep ist das fünfte Buch der Mythos Academy-Serie und ist im Jahre 2015 ( die Neuausgabe) im Piper Taschenbuch Verlag erschienen.
Gerade als es scheint, das Leben an der Mythos Academy könne nicht gefährlicher werden, schlagen die Schnitter des Chaos erneut zu. Während Gwens Schicht in der Bibliotheck der Altertümern wird ein Giftattentat auf sie verübt. Sie selbst kommt haarscharf mit dem Leben davon, während der oberste Bibliothekar Nickamedes mit dem Tod ringt. So schnell wie möglich muss Gwen mit Aurora Metis das Gegenmittel finden - doch die Pflanze gedeiht nur in der gefährlichsten Region der Rocky Mountains, in einer scheinbar verfluchten Ruine. Für Gwen un dihre Freunde beginnt eine Reise ins Ungewisse.....
Wird das Gypsmädchen sich selbst und die Mythos Academy retten können?
Und noch viel wichtiger: Wird sie den verschwundenen Spartaner Logan Quinn wiedersehen?


Rezension:


Cover:
Die Hauptfarbe dieses Cover ist grün und die Blumen die diesmal drauf sind vermutlich Algen.
Es hat noch ein paar "Specialeffects", was das Buch um so schöner aussehen lässt.

Meinung:
Der fünfte Teil der Mythos Academy-Serie bereitet einen schon auf das Finale der Reihe vor . Es ist der vorletzte Teil was ich sehr schade finde , aber jede gute Serie muss auch einmal enden.
Es gab mal wieder Überraschungen in diesem Buch die dich einfach nur von den Socken gehaut haben. Ich bin sehr gespannt auf den letzten Teil dieser Serie . Mal sehen wohin das alles endet.
Ich gebe diesem Buch 3,5 Sterne wegen ein paar Kapitel die mir etwas gestockt rüberkamen und manche Charaktere die sich meiner Meinung nach etwas komisch entwickelten. Doch trotzdem werde ich dieses Buch weitermepfehlen ,weil es aufjeden Fall lesenswert ist:)