Samstag, 24. Oktober 2015

Sie muss sterben von Susan Crawford

Inhaltsangabe:'Sie muss sterben' von Susan Crawford im Jahr 2015 als Taschenbuch im Diana Verlag erschienen.
Dana erwacht mit pochenden Kopfschmerzen. Von draußen blitzen Lichter durchs Fenster. Polizei und Notärzte blockieren die Straße. Ihre Nachbarin Celia....... Dana war dort gewesen. In Celias Haus. Warum? Das weiß sie selbst nicht mehr.  Alkohol, viel zu viel Alkohol. Ihre Erinnerung der letzten Stunden sind verschwommen. Und jetzt? Jetzt ist Celia tot. Um genau zu sein ermordet.
Sie versuchte sich auch nur an das geringste zu erinnern. Doch es kommt nichts. Einfach gar nichts.
Dana weiß nicht ,wie sie zurück in ihr Haus gekommen ist, was mit ihrer Nachbarin geschehen ist oder ob sie selbst unschuldig ist.  Sie kriegt Panik und versucht die Geschehnisse aufzuklären ,doch das komische Verhalten ihres Mannes und die bohrenden Fragen des Detectiven Jack Moss ,erschweren ihre Suche nur. Doch als Danas Erinnerungen wieder etwas klarer werden, verfällt sie in eine Schockstarre. Sie weiß jetzt was sie als letztes zu ihrer Nachbarin sagte.
Ihre letzten Worte an Celia waren gewesen:
                                                                     " Ich will dich nie wiedersehen".



Rezension:

Meinung:
Das Buch war eine erfrischende Abwechslung zu dem was ich sonst so lese.
Es war packend und spannend. Es gab auch Stellen ,wo ich dachte ,dass man diese kürzer schreiben könnte,aber im großen und ganzen war es ein gutes und unterhaltsames Buch. An manchen Perspektiven der Zeilen müsste man zwar noch feilen ,doch es ist lesenswert:)
3 von 5 Sternen:D


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen