Montag, 27. Juli 2015

Die Bestimmung ( 1) : Divergent von Veronica Roth

Inhaltsangabe:
 "Die Bestimmung " von Veronica Roth  ist ein Science-Fiction Roman der sowohl im Goldmann Verlag im Jahre 2013 erschienen ist ,als auch im Cbt Verlag im Jahre 2014. Fünf Fraktion. Ken, die Klugen ,Candor ,die Gerechten, Alturan, die Selbstlosen , Amite, dei Friedfertigen und die Ferox, die Furchtlosen.  Und zwischen diesen Fünf Fraktionen muss sich Beatrice Prior mit 16 Jahren entscheiden. Doch bevor sie sich entscheiden kann, muss sie den Eignungstest bestehen. Doch der fällt bei ihr nicht eindeutig aus ,das bedeutet sie ist eine Unbestimmte. Aber als Unbestimmte überlebt man nicht lang in dieser Welt. Sie darf ihr Geheimnis keinem verraten. Nachdem Test muss sie sich trotzdem entscheiden. Sie entscheidet sich für die furchtlosen Ferox, und gegen die selbstlosen Alturan, gegen ihre Familie. Doch sich für die Ferox zu entscheiden war ein großer Fehler. Sie werden ihr Geheimnis herrausfinden........

Rezension:

Cover: Sowohl im Goldmann- als auch im Cbt Verlag ist das Cover gleich. Der Hintergrung ist blau und untem am Buch ist die "umgebaute Stadt" Chicago zu sehen. Groß in der Mitte ist der Schriftzug 'Die Bestimmung' gedruckt. Und darüber ist ein großer rot/orangener  Feuerball umrundet von einem Feuerring ,dass das Zeichen für die Ferox darstellt, zu sehen.

Stil: Die Geschichte spielt in der Zukunft, aber der Still ist in unserer Zeit geschrieben. Es lässt den Leser dieser Zeit etwas näher an die Geschichte ran. Veronica detailliert die Tatsachen die wirklich auch detailliert werden müssen.

Sprache: Wie schon gesagt ,da wird die Sprache aus unserer derzeitigen Zeit genutzt. Das ganze Buch ( und auch die darauffolgenden Bücher ) sind im Präsens geschrieben. Das lässt einen noch eine Stufe höher mitfühlen.

Inhalt: Das spannendste ist ,dass in so rund 100 Jahren kann diese Geschichte Wirklichkeit werden ,denn sie Basics sind wie in unserer echten Welt. Es geht nur um Macht. Pure Macht. Doch die Story von Beatrice ( später dann Tris ) lässt einen Verstehen ,wie es ist ein Aussenseiter zu sein.  Und dann ist da auch noch Four. Er ist ihr Trainings-Leiter und sehr kalt und hart, von außen. Doch hinter deiner harten Schale verbirgt sich eine schreckliches Schicksal. In diesem Science-Fiction Roman wird einem bewusst was das Verlangen nach Macht mit einem Menschen anstellen kann. Wie sich ein anfangs schüchternes Mädchen zu einer Kriegerin entwickeln kann

Fazit:
Dieses Buch packt einem am Herz und lässt nie wieder los. Man erfährt was manche Leute für Macht alles opfern und wie sich manche Menschen davon beeinflussen lassen. Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen!!!!!!!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen