Sonntag, 17. Mai 2015

Holly : Die verschwundene Chefredakteurin von Anna Friedrich

Inhaltsangabe:
Holly ist Deutschlands glamourösestes Frauenmagazin. Machtkämpfe, Intrigen, Geheimnisse und verbotene Affären stehen in der Redaktion auf der Tagesordnung. dann vershcwindet die Chefredakteurin spurlos. Was steckt dahinter? Ein Skandal? Ein Verbrechen? Und während die Mitarbeiter weiter um Liebe und Erfolg kämpfen, werden im Verborgenen noch ganz andere Pläne geschmiedet........

Meinung:
Als ich das Buch ich der Buchhandlung erblickte, hat es mich sofort angesprochen. Umso mehr war ich am Ende von dem Buch enttäuscht. Dieses Buch hat sich sehr lang gezogen. Die eigentliche Handlung des Buches kam erst in den letzten 20 Seiten. Ich habe schon oft überlegt ob ich das Buch einfach abbrechen sollte ,weil es einfach so schwer zu verzehren war.Diese 158 Seiten fühlten sich an wie 500. Man hatte einfach keinen Anreiz  weiter zu lesen.Ich würde diese Buch ungern weiter empfehlen. Ich werde die weiteren Teil der Serie "Holly" nicht weiter verfolgen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen