Dienstag, 5. September 2017

Unsterblich (1): Tod der Dämmerung von Julie Kagawa

Unsterblich : Tod der Dämmerung von Julie Kagawa ist am 14.Dezember 2015 vom Heyne Verlag veröffentlicht worden ( Taschenbuch Version). Die Taschenbuch Version hat 608 Seiten ,ist ein Vampir-Roman und kostet 9,99 € . 
Originaltitel :Blood Of Eden, Book 1: The Immortal Rules
ISBN: 978-3-453-31711-6

Inhaltsangabe:
Die siebzehnjährige Allie (Allison) lebt in einer Stadt, die von den Vampiren, den dunklen Fürsten der Nacht, beherrscht wird. Die Menschen, die ihnen einen regelmäßigen Blutzoll schulden, sind ihre Sklaven. Doch Allison will den Vampiren nicht dienen und lebt zusammen mit anderen Jugendlichen wie eine Gesetzlose  in der Ruine einer ehemaligen Schule. Ihre Freiheit ist nicht nur gefährlich, sondern bringt sie auch um die kargen Lebensmittelration, die die Vampire den Menschen zuteilen. Nahrung ist in der ausgehungerten Stadt schwer zu finden, und so dehnen sich Allisons Streifzüge immer weiter aus. Bis vor die Mauern der Stadt und die das unterirdische Kanalisationssystem hinein. Allison achtet immer darauf, sich einen letzten Fluchtweg offen zu halten. Doch eines Tages macht sie einen Fehler - und muss eine Entscheidung treffen: Will sie ein Leben führen, das sie immer gefürchtet hat ,oder sterben.......

Rezension:

Cover:
Das Cover ist schlicht und trotzdem wunderschön.
Die Hauptfarben sind schwarz, pink/rot und weiß. Es zeigt einen Ausschnitt von einem Auge ,das eine pinke Iris besitzt. Um das Auge herum sind sind Federn. Im Auge sind auch schwarze Risse erkennbar ,genauso wie eine verlaufene Pupille. Auf der unteren Wasserlinie liegen kleine pinke Glitzersteine, die einen schönen Kontrast zum schwarz und weiß zeigen.

Meinung:
Das Konzept des Buches ist genial. es hat Action. Spannung, Mysterien und noch viele weitere Dinge ,die man sich von so einer Art Buch wünscht. Es gab auch einzelne Punkte ,die ich nicht so toll fand doch auf die kommen wir später zu.
Die Idee, dass die Vampire die Herrschaft übernommen und die Menschheit  "unterworfen" haben, darunter ein junger Vampir( zudem ich gleich komme), der seinen Idealen treu bleibt und eine Gruppe Menschen unterstützt , gefällt mir sehr.
Allie war anfangs ein toller Charakter. Sie war stark und selbstbewusst und hat sich von Niemandem etwas sagen lassen. Doch nachdem eine bestimmte Sache eintritt/passierte ( die ich jetzt nicht sagen werden wegen Spoiler) ,hat meine Sympathie für sie etwas nachgelassen. Sie wurde sehr weinerlich und unsicher, was mich enttäuscht hat.
Kanin war ein toller Charakter. Er ist sehr geheimnisvoll, mysteriös und lässt niemanden hinter seine Fassade blicken. Er lässt sich nicht aus der Ruhe bringen und sehr autoritär. Außerdem hat er etwas Besonderes an sich. Seine Art ist sehr faszinierend ,was ein weiterer Grund war ,dass ich das Buch die meiste Zeit nicht aus den Händen legen konnte.
Ich geben diesem Buch 4 von 5 Sternen, weil mich die Geschichte und das Konzept echt gepackt haben. Auch wenn Allie mir jetzt nach einer Zeit wirklich auf Nerven ging, kamen kontinuierlich Geschehnisse ,die mich wieder ans Buch gefesselt hatten:)

Samstag, 20. August 2016

After '5' : Before Us von Anna Todd

Inhaltsangabe:
Bevor Hardin Tessa begegnete, war er voller Wut und finsterer Leidenschaft. Als er sie traf, wusste er sofort ,dass er sie brauchte. Für sich allein. Ohne sie würde er nicht überleben. Und er würde nie mehr der sein, der er einmal war. Nichts ist so, wie es scheint: Hardins Bericht von seinen ersten Begegnungen mit Tessa wird das Bild vom skrupellosen Bad Guy, der den unschuldigen Engel berführt in ein ganz neues Licht rücken.

Rezension:

Cover:
Das Cover von 'Before U's passt perfekt zu den vier vorherigen Teile der After-Reihe.
Die Hauptfarbe hier ist gelbe und die schwarze Verzierung ist mal wieder wunderschön und perfekt gelungen:)

Meinung:
Die Handlung ähnelt After Passion überraschend sehr. Es wurden paar Szenen rein- und rausgeschnitten um das Buch etwas zu verändern. Ich habe das erste Buch 'After Passion' schon vor ein paar Jahren gelesen also habe ich das Buch nur noch grob im Kopf ,aber die Handlung an sich ist ziemlich dieselbe. Obwohl die Handlung 'dieselbe' war ,fand ich diesesn Zusatzroman trotzdem spannend. Die Geschichte kommt aus Hardins Blickwinkel viel düstere dar. Und man bekommt auch erst in diesem Buch mit ,dass die große Intrige um Tessa viel früher angefangen hat als erwartet.
Man bekommt auch noch die Perspektiven von Landon und Zed mit ,was auch ziemlich interessant war. Ich würde empfehlen ,dass sie dieses Buch erst lesen wenn sie die anderen Teile der Reihe auch schon gelesen haben ,weil es dann erst richtig spannend ist.
Dieses Buch ist aber auch nicht für alle Leser der After-Reihe. Ich würde es sogar eher für die Leute empfehelen ,die nicht genug von Hessa (Hardin/Tessa) bekommen können.
Ansonsten freue ich mich noch auf die beiden anderen Teile der Reihe ,die sich auf  Landons Geschichte beziehen.
Ich gebe diesem Buch 3.5/5 Sternen:D

Freitag, 19. August 2016

Beautiful Redemption von Jamie McGuire

Inhaltsangabe:
Der größte Traum der ehrgeizigen FBI-Agentin Liis Lindy ist es, dem FBI-Direktor die Hände zu schütteln, nachdem sie einen unlösbaren Fall geknackt hat.
Sonderermittler Thomas Maddox ist arrogant und rücksichtslos. Seine Aufgabe ist es, einige der härtesten Verbrecher der Welt hinter Gittern zu bringen. Und dabei ist er einer der besten, den das FBI zu bieten hat.
Liis ist ein unverbesserlicher Dickkopf, doch irgendwie gelingt es ihr, Thomas' harte Schale zu knacken. Das macht sie zur idealen Agentin, um ihn bei einem speziellen Fall zu begleiten, bei dem sie vorgeben müssen, ein Paar zu sein.
Als ihr schauspielerischer Einsatz endet, fragt sich Liis jedoch, ob der geheimnisvolle Thomas Maddox ihr nicht doch das Herz gestohlen hat....

Rezension:

Cover:
Das Cover ist mal wieder genial! Bis jetzt waren alle Piper Cover von Jamie McGuires' Bücher ein nur magisch und schön. In der Mitte des Covers ist eine große weiße Perle und auf der Perle ist eine rote Rose. Rechts über der Perle fliegt eine schwarz/weißer Schmetterling ,die das Glas der Perle splittern lässt. Einfach nur schön!

Meinung:
Der Anfang des Buches war genial und spannend. Leider zog es sich am Ende ,was sehr schade war. Aber als erstes wollen wir über den Inhalt an sich reden.
Beautiful Redemption ist ein weiterer Maddox- Roman. In diesem Buch geht es um Thomas Maddox und seine Partnerin Liis Lindy.
Wir treffen sogar Charaktere aus den vorherigen Bücher von Jamie McGuire ,was ziemlich erfrischend und toll war.  Man erfährt auch mehr über die Vergangenheit der Maddox-Brüder ,was spannend und interessant zugleich war.
Ich würde vorschlagen ,dass wenn du dieses Buch lesen willst ,erst die vorherigen Bücher von Jamie McGuire liest. Es ist kein muss ,weil es in jedem Buch um andere Protagonisten sind ,es ist bloß interessant zu sehen ,was mit den anderen Brüdern los ist.
Die Bücher von sind herzzerreißend  , humorvoll , gefühlsvoll unglaublich romantisch.
Ich gebe diesem Buch 4.5/5 Sternen:D

Donnerstag, 18. August 2016

Black Dagger (4) : Butch & Marissa von J.R. Ward

Inhaltsangabe:
Jahrhundertelang war die schöne Vampiraristokratin Marissa in einer lieblosen Ehe mit Wrath, dem König aller Vampire, gefangen. Auch nachdem die Verbindung endlich gelöst wurde ist Marissas Zukunft alles andere als rosig; Ohne einen Gefährten wartet auf sie nicht nur ein Leben voller Einsamkeit, sie wird auch noch von dem Vampiren ihres Standes mit Verachtung gestraft. Das Blatt scheint sich jedoch zu wenden, als sie eines Tages im Hauptquartier der Bruderschaft BLACK DAGGER dem ebenso raubeinigen wie attraktiven Cop Butch begegnet: Zum ersten Mal in ihrem Leben erfährt Marissa, was es bedeutet, jemanden zu begehren und von ihm begehrt zu werden. Zum ersten mal erlebt sie wahre Leidenschaft. Doch auch mit Butch scheint Marissa kein gemeinsames Glück vergönnt zu sein, denn ihre große Liebe ist nur ein Mensch, und eine Beziehung zwischen einem Menschen und einer Vampirin ist nicht nur verpönt - sie ist auch gefährlich...

Rezension:

Cover:
In dem wunderschöenen vierten Teil der Serie ist die Hauptfarbe lila/violet.  Wie immer passend zu der Serie. Ich freue mich schon ,wenn die Serie komplett ist.

Meinung:
Das Buch an sich war intensiv und spannend. Lasst uns erstmal über den Inhalt reden:
Butch lernten wir schon im ersten Band kennen. Er hat mir schon früher sehr gefallen also war ich sehr gespannt drauf ihn noch besser kennenzulernen. Wir sehen auch schon im ersten Buch ,wie er seine große Liebe kennenlernt. Doch die Beziehung ist schon von Anfang an zum scheitern verurteilt, weil er ein Mensch und sie ein Vampir ist. Deshalb sind die beiden auch schon einmal auseinander gegangen. Doch in diesem Buch kommen die beiden sich wieder näher.
Aber das alte Problem steht wieder immer Raum und droht die beiden immer wieder auseinander zu reißen. Übersteht ihre Beziehung auf Dauer ihre Andersartigkeit ?
Denn immerhin sind Mary und Rhage auch zusammen. Und Mary ist Mensch ,also müsste das mit den beiden doch auch klappen.
Butch und Marissa sind mir sehr ans Herz gewachsen ,deswegen finde ich sie verdienen ein Happy Ending. Das Buch hat zwar nicht so geendet wie ich es erwatet hätte ,aber trotzdem bin ich zufrieden mit dem Weg den die Autorin eingeschlagen hat.
Ich kann dieses Buch wirklich empfehlen! Es hat alles ,was man bei einem Vampir-Roman braucht!
4 von 5 Sternen:D